Geburtstagsgrüße

Die Geburtstagsgrüße         Sprüche, Grüße und Geschenke zum Geburtstag


Willkommen auf der Seite für Glückwünsche und Geburtstagsgrüße. Finden Sie passende Formulierungen und Mustertexte bzw. Reden für ihre Briefe, E-Mails und Glückwunschkarten. Passend für jedes Alter und für jeden familiären bzw. geschäftlichen Anlass. Ob Firmenjubiläum, Geburtstag oder Silberhochzeit, sie sollten hier fündig werden.

Des weiteren finden Sie auf dieser Webseite verschiedene Produkte und Zubehör, für Geburtstagsgeschenke, Dekorationen für Feiern oder auch Grußkarten und Briefpapiere.

Viel Spaß beim Stöbern, wünscht Ihnen die Redaktion

Geburtstagsgrüße Beispiele und Vorlagen

Geburtstagsgrüße werden immer wieder geschickt. In der Regel wird es doch mittlerweile nur ein „Herzlichen Glückwunsch“. Denn in einer hektischen und schnellen Zeit bleibt auch immer weniger davon für eine gemütliche Geburtstagsfeier.

                    Glückwünsche und Geschenke

<<Checkliste für eine Geburtstagsfeier>>

Checkliste online bearbeiten und drucken

Weiterführende Artikel, Vorlagen und Sprüche: 

Die 12 Sternzeichen:

Kapitel 2:

Rezept –  Kinderschokoladen Torte:

Kapitel 3:

Spiel-Ideen für den Kindergeburtstag:

Kapitel 4:

Geburtstag Tipps

Wer sich doch einmal etwas mehr Zeit nehmen möchte, die Geburtstagsgrüße für die Freunde, Verwandten und Bekannten zu formulieren, hat aber auch sehr viele Möglichkeiten.

Auf dieser Seite, werden einige Beispiele und Vorlagen vorgestellt, mit denen man sich zu einem Geburtstag aufmachen kann. Aber auch wenn man keine Zeit hat persönlich vorbei zu schauen, kann man doch mit einigen wenigen Mitteln auf individuelle Geburtstagsgrüße kommen, die man dann auch noch schön präsentieren kann.

Der Geburtstagsgruß per E-Mail und SMS

Die Traditionelle Geburtstagskarte hat zwar immer häufiger ausgedient, weil es eben per SMS, MMS oder E-Mail schneller geht. Die Vorlagen hier lassen sich aber für beides verwenden. Natürlich kann man nicht davon ausgehen, dass eine Vorlage immer auch zum „eigenen“ Geburtstagskind passt. Deshalb braucht sich niemand davor zu scheuen, sich auch mal selbst an den Texten zu vergreifen und die verschiedensten Ideen mit einzubringen.

Auf diese Weise kann man dann sicher jeden Geburtstagsgruß als „Türöffner“ benutzen, wenn einem vor einem leeren Blatt nichts einfallen will. Was am Ende dabei herauskommt, ist zwar absolut offen. Das muss aber nicht unbedingt ein Nachteil sein. Wichtig ist dann auch nur, dass einem das Ergebnis wirklich gefällt.

Glückwünsche und Geburtstagsrede

Obwohl Geburtstagsgrüße immer noch als ein Zeichen gesehen werden, dass man an einen Menschen denkt, ist es doch so, dass man ganz anders mit solchen Glückwünschen umgeht als in der Vergangenheit. Schließlich wird auch heute kaum noch jemand auf die Idee kommen, einen Text für seine Geburtstagsgrüße zu schreiben, den man auch als „Geburtstagsrede“ verwenden könnte.

Einfache Grüße und Glückwünsche, sowie Grußworte, lassen sich wesentlich bequemer, aber genau so treffend und herzlich formulieren und verschicken. Welches Medium man dabei letztendlich benutzt spielt keine Rolle, solange man sich auch etwas Mühe für die Geburtstagsgrüße gibt.

Tipps und Anleitungen für Geburtstagsfeiern und Geburtstage:

Party-Fingerfood Rezepte:

Geschenkideen die jedem gefallen:

20 Partyideen:

Thema:Geburtstagsgrüße

Geburtstag Portal Video

Bastelanleitung für Einladungen im Mini-Format

Bastelanleitung für Einladungen im Mini-Format Wer eine Geburtstagsfeier geben will, braucht natürlich Gäste. Und die Gäste können persönlich, telefonisch, per Kurznachricht oder per E-Mail eingeladen werden. Eine andere Möglichkeit, die seit einiger Zeit wieder zunehmend beliebter wird, sind schriftliche Einladungen. Wenn es kein großes Fest zu einem runden Geburtstag wird, sind Einladungskarten aber vielleicht etwas … Bastelanleitung für Einladungen im Mini-Format weiterlesen

Artikel in Geburtstag Blog | Kommentar

Blumentöpfe als Deko und Giveaways basteln – so geht’s

Blumentöpfe als Deko und Giveaways basteln – so geht’s Der Geburtstagstisch braucht natürlich eine schöne Deko. Und viele Geburtstagskinder möchten den Gästen als Dankeschön ein kleines Andenken an die Feier mit nach Hause geben. Wir stellen in dieser Anleitung eine Idee vor, die Deko und Giveaway in einem ist. Wir basteln nämlich Blumentöpfe, die zuerst … Blumentöpfe als Deko und Giveaways basteln – so geht’s weiterlesen

Artikel in Geburtstag Blog | Kommentar

Glückskekse aus Papier basteln – so geht’s

Glückskekse aus Papier basteln – so geht’s Glück kann nicht nur das Geburtstagskind an seinem Ehrentag gut gebrauchen, sondern jeder von uns. Und mit einem lieben oder lustigen Spruch lässt sich mit wenig Aufwand ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Kein Wunder also, dass Glückskekse sehr beliebt sind. Schade ist nur, dass die Glückkekse oft gar … Glückskekse aus Papier basteln – so geht’s weiterlesen

Artikel in Geburtstag Blog | Kommentar

Geschenkidee: Backmischung im Glas

Geschenkidee: Backmischung im Glas Vor ein paar Jahren tauchten die ersten Backmischungen im Glas in den Supermarktregalen auf. Seitdem ist der Trend ungebrochen. Vor allem als Geschenkidee sind die Backmischungen sehr beliebt. Und das aus gutem Grund. Schließlich sehen die befüllten Gläser toll aus und sind eine schöne Alternative zu den sonst üblichen Pralinen oder … Geschenkidee: Backmischung im Glas weiterlesen

Artikel in Geburtstag Blog | Kommentar

Bastelidee beim Kindergeburtstag: Blumenbild mit Foto

Bastelidee beim Kindergeburtstag: Blumenbild mit Foto Für einen gelungenen Kindergeburtstag braucht es immer auch ein schönes und abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm. Neben Spielen wird deshalb auch gerne gebastelt. Denn so sind die Kids beschäftigt und können sich ein tolles Andenken mitnehmen. Die richtige Bastelidee zu finden, ist aber gar nicht so einfach. Schließlich darf die Bastelei nicht … Bastelidee beim Kindergeburtstag: Blumenbild mit Foto weiterlesen

Artikel in Geburtstag Blog | Kommentar

Die Tradition, Geburtstag zu feiern 

Man könnte vermuten, die Tradition, Geburtstag zu feiern, gehe auf das Christentum zurück, denn schließlich wird zu Weihnachten die Geburt Jesu Christi gefeiert, dem die Heiligen drei Könige anlässlich seiner Geburt Geschenke brachten und auch Pfingsten wird traditionell als Geburtstag der Kirche gefeiert. Dem ist allerdings nicht so. Ursprünglich feierten Katholiken nicht ihren Geburts-, sondern ihren Namenstag.

Als Vorname oder auch Tauf- oder Rufname wurden Mädchen nach einer Heiligen und Jungen nach einem Heiligen benannt, der eine Vorbildfunktion hatte. Für Jungen war es daneben möglich, eine Heilige für den Zweitnamen auszuwählen, wie beispielsweise bei Rainer Maria Rilke. Der Geburtstag galt zu dieser Zeit nicht als Ehrentag, sondern vielmehr als ein zufälliger Tag, zu dem man persönlich nichts beigetragen hatte.

Im Gegensatz dazu war der Gedenktag des Heiligen, dessen Namen man trug, ein Grund zum Feiern, denn die Ehrerweisung galt dem Heiligen und dann auch seinem Namensvetter als Nachfolger. Lediglich in höheren Gesellschaftsschichten wurde vereinzelt der Geburtstag gefeiert, allerdings dann meist auch nur runde Geburtstage.

Die Tradition, Geburtstag zu feiern, fand im Verlauf eher in evangelischen Gebieten Zuspruch, erst ab den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts setzte sich die Geburtstagsfeier auch bei den Katholiken durch.

Heute ist es üblich, den Geburtstag im Kreis der Familie und Freunden zu feiern, weit verbreitet ist zudem, dass das Geburtstagskind beschenkt wird oder seinerseits Geschenke verteilt. Daneben haben sich weitere Bräuche entwickelt, beispielsweise das Singen eines Geburtstagsständchen, das Überbringen von Glückwünschen zum Geburtstag durch persönliche Gratulation oder per Karte, Anruf, Email oder Sms sowie der Geburtstagskuchen.

Auf diesen werden meist Kerzen platziert, die das Geburtstagkind in einem Atemzug ausblasen muss. Gelingt dies, hat das Geburtstagskind einen Wunsch frei, der in Erfüllung gehen soll, wenn der Wunsch nicht ausgesprochen wird. Eine besondere Bedeutung in Deutschland hat der 18.Geburtstag, daneben werden besonders runde Geburtstage gefeiert, je nach Region teils mit besonderen Gebräuchen.

Im Gegensatz dazu gilt das Feiern des Geburtstags im Islam als christlicher oder jüdischer Brauch. Besonders konservative Strömungen verbieten das Feiern des eigenen Geburtstags, als Festtag wird lediglich der Geburtstag von Mohammed zelebriert.

Andere Gruppierungen des Islams, etwa die Schiiten im Iran, teilen diese Ansicht nicht und feiern beispielsweise den Geburtstag von Fatima bint Muhammad, der Tochter von Mohammed, als Muttertag.

Geburtstage Tabelle

Die schönsten Orte für Geburtstagsfeiern außerhalb  

Die meisten Geburtstagsfeiern werden zu Hause veranstaltet, in den Wohnräumen, im Partykeller oder im Garten. Im Grunde spricht auch nichts dagegen, denn vom gemütlichen Zusammensitzen auf der Wohnzimmercouch über den liebevoll erdachten Kindergeburtstag bis hin zur bis ins Detail geplanten Mottoparty ist in den eigenen vier Wänden eigentlich alles möglich.

Aber eine schöne und vor allem abwechslungsreiche Alternative ist, den Geburtstag außerhalb zu feiern. 

Damit ist nicht zwangsläufig gemeint, dass die Geburtstagsgesellschaft einfach nur in ein Restaurant oder die Lieblingskneipe eingeladen wird, des gibt weitaus schönere Orte für Geburtstagsfeiern außerhalb.

10 lustige Partyspiele:

Hier einige Anregungen in der Übersicht:

 

  • Planetarium.

Hier kommen nicht nur diejenigen auf ihre Kosten, die sich für Astronomie interessieren, sondern auch für alle Romantiker wird diese Geburtstagsfeier zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Neben den vielen Informationen, die das Planetarium über Sterne, Sternbilder und Planeten liefert, ist es wirklich spannend, auch mal einen Sternenhimmel zu sehen, der so sonst nicht zu sehen ist. Zeitgleich gibt es wohl kaum ein schöneres Geschenk, als jemandem die Sterne vom Himmel zu holen.

 

  • Schwimmbad.

Den Geburtstag im Schwimmbad zu verbringen, ist eine schöne Idee für Jung und Alt. Während Kinder sicher viel Spaß daran haben, im Wasser zu plantschen und lange Wasserrutschen hinterzurutschen, können sich Erwachsene einen kleinen Urlaubs-, Erholungs- und Wellnesstag in einer warmen Therme oder in der Sauna gönnen.

Gerade für Kinder bieten viele Schwimmbäder zudem spezielle Animationsprogramme an Kindergeburtstagen an, bei denen häufig auch eine Mahlzeit schon im Preis enthalten ist. Wichtig ist aber, darauf zu achten, dass genügend Aufsichtspersonen dabei sind.

 

  • Kartbahn.

Auch bei dem Besuch einer Kartbahn kommen kleine und große Geburtstagkinder auf ihre Kosten. Je nach Betreiber können die Kartbahnen bis zu einem Kilometer lang sein und für Kinder werden spezielle Kinder-Karts zur Verfügung gestellt.

Nach einem ausgiebigen Training und einem Warm-Up kann dann ein kleines Rennen veranstaltet werden. Eine solche Geburtstagsfeier ist zwar nicht ganz billig, aber bringt dafür auch wirklich Spaß.

 

 

  • Kegeln.

Kegeln verbindet das gesellige Zusammensein bei Wein und Bier mit sportlicher Aktivität, Spiel und Spaß. Die Gäste werden in Gruppen eingeteilt und können gegeneinander antreten.

Soll ein Kindergeburtstag auf der Kegelbahn stattfinden, sollte man sich vorher erkundigen, ob der Betreiber auch Kinderkugeln anbietet, die etwas kleiner und leichter sind als die normalen Kegelkugeln.

 

  • Minigolf.

Es muss nicht immer der elegante Golfplatz sein, der Minigolfplatz um die Ecke tut es auch und dort muss zudem nicht so sehr auf die Etikette geachtet werden.

 

  • Brunch.

Ein Geburtstag muss nicht immer nur am Abend gefeiert werden. Viele Restaurants und Hotels bieten Brunch an und an den Buffets kann sich jeder für recht kleines Geld so richtig satt essen. Neben den typischen Frühstückskomponenten werden immer auch warme Speisen und Desserts angeboten, häufig sind zudem auch Getränke wie Kaffee, Tee, Kakao, und Saft schon im Preis enthalten.

Top 5 Outdoorspiele:

 

 

Twitter

Redakteure

Inhaber bei Artdefects Media Verlag
Martina Grundel, 48 Jahre, Erzieherin, Steffi Sustack, 41 Jahre, Inhaberin Bastel- und Dekorationsladen, Sabine Borchert 37 Jahre, Sozialpädagogische Assistentin und Norbert Bachmann,46 Jahre , Autor, sowie Christian Gülcan Betreiber und Redakteur dieser Webseite schreiben hier Wissenswertes, Tipps, Sprüche und Ratgeber für Geburtstagsfeiern, Jubiläen und Feiern aller Art.
Redakteure
Twitter

Kommentar verfassen