Tipps fürs richtige Outfit zur Geburtstagsfeier

Tipps fürs richtige Outfit zur Geburtstagsfeier 

Der runde Geburtstag der Patentante, die Geburtstagsfeier des Bruders, die Geburtstagsparty der besten Freundin, die Geburtstags-Clubtour mit dem Kumpel, die Gartenparty des Nachbarn oder das Geburtstagsdinner mit dem Chef: Im Laufe des Jahres stehen viele Geburtstage an.

Und jeder von ihnen ist anders. Gleichzeitig stellt sich jedes Mal aufs Neue die Frage nach der passenden Klamotte. Schließlich soll das Auftreten dem Anlass gerecht werden.

 

Der folgende Ratgeber gibt ein paar Tipps fürs richtige Outfit zur Geburtstagsfeier:

 

Die vier Fragen bei der Suche nach dem richtigen Outfit

Bei der Auswahl eines passenden Outfits für eine Geburtstagsfeier gilt es zunächst einmal, die Feier als solches genauer unter die Lupe zu nehmen. Dabei gibt es vier Fragen, die wertvolle Hinweise liefern:

1.       Wer feiert Geburtstag? Ist das Geburtstagskind ein Familienmitglied, wird ein anderes Outfit angemessen sein als beim Geburtstag des Nachbarkindes, einer guten Freundin oder eines Arbeitskollegen.

2.       Der wievielte Geburtstag wird gefeiert? Ein „normaler“ Geburtstag findet meist in einem anderen Rahmen statt als ein runder Geburtstag oder ein besonderer Geburtstag wie beispielsweise der 18.

3.       Wo findet die Geburtstagsfeier statt? Zu Hause oder im Garten muss das Outfit längst nicht so chic sein wie bei einer Feier im Edelrestaurant.

4.       Wie wird die Geburtstagsfeier ablaufen? Manchmal ist nur ein gemütliches Zusammensitzen bei gutem Essen geplant. Manchmal wird aber auch getanzt oder das Geburtstagskind hat sich besondere Aktivitäten ausgedacht.

Mithilfe dieser Fragen lässt sich meist schon eine Auswahl treffen. Denn wenn berücksichtigt wird, wer welchen Geburtstag feiert, wo die Feier stattfindet und was auf der Feier gemacht werden wird, kann der Rahmen der Feier gut abgeschätzt werden. So kann dann auch ein Outfit zusammengestellt werden, das diesem Rahmen gerecht wird.

 

Das richtige Outfit bei einer Geburtstagsfeier zu Hause

Lädt das Geburtstagskind zu sich nach Hause ein, ist es meist recht leicht, das richtige Outfit auszuwählen. Schließlich kennt der Gast das Geburtstagskind und wird in vielen Fällen auch wissen, wie es in der Wohnung aussieht.

Veranstaltet das Geburtstagskind eine Mottoparty, wird es darauf in der Einladung hinweisen. Ansonsten kann der Gast mit einem ordentlichen Alltagsoutfit nicht viel falsch machen. Eine gepflegte Jeans oder eine bequeme Stoffhose in Kombination mit einem schlichten Hemd, einem Poloshirt, einer Bluse oder einem etwas chiceren T-Shirt sind eine gute Wahl. Weniger geeignet ist hingegen ein enger Minirock.

Sollten die Sitzgelegenheiten knapp werden, ist es mit einem solchen Outfit nämlich kaum möglich, sich irgendwo gemütlich hinzuhocken, ohne dass alles hoch rutscht. Auch das superelegante Cocktailkleid dürfte eindeutig zu viel des Guten sein. Der männliche Gast wiederum kann seinen chicen Smoking samt Krawatte getrost im Schrank lassen.

Für eine Gartenparty gilt im Prinzip dasselbe. Hier sollte der Gast nur daran denken, einen Pullover oder eine Jacke mitzunehmen, falls es später frisch wird.

 

Das richtige Outfit bei einer Geburtstagsfeier im Restaurant

Feiert das Geburtstagskind in einem Restaurant, hängt es hauptsächlich von dem Restaurant ab, welches Outfit angemessen ist. Im Stammlokal um die Ecke reicht ein gepflegtes Alltagsoutfit aus, sofern das Geburtstagskind keine anderen Wünsche geäußert hat.

Im Unterschied dazu sollte das Outfit entsprechend elegant ausfallen, wenn das Geburtstagskind in ein vornehmes Edelrestaurant einlädt. Inzwischen sind zwar die Kleiderregeln nicht mehr ganz so streng und der Gast muss nicht befürchten, dass ihm der Kellner keinen Einlass gewährt, wenn er in Jeans und T-Shirt auftaucht. Allein schon aus Respekt dem Geburtstagskind gegenüber sollte der Gast eine Feier in einem solchen Rahmen aber zum Anlass nehmen, um sich etwas herauszuputzen.

Als weiblicher Gast ist ein dezentes Kleid, ein Kostüm oder ein Hosenanzug eine gute Wahl. Der männliche Gast ist mit einer Stoffhose, einem langärmeligen (!) Hemd und Lederschuhen perfekt angezogen. Die Schlabberjeans, ein ausgeleiertes T-Shirt und die Turnschuhe hingegen sind absolut tabu.

Ähnlich sieht es aus, wenn die Feier nicht in einem Restaurant, sondern in einer Bar stattfindet. Auch hier entscheidet die Lokalität darüber, welches Outfit angemessen ist. Ratsam ist aber, ein zweites paar bequeme Schuhe mitzunehmen, falls es nach dem Barbesuch noch in einen Club geht.

 

Das richtige Outfit bei einer Geburtstagsfeier im Club

Um die Häuser ziehen, gemeinsam Spaß haben und ausgelassen tanzen: Für viele jüngere Geburtstagskinder ist das der perfekte Weg, den Ehrentag zu feiern. Der Gast sollte sich für ein Outfit entscheiden, das edel und chic, zugleich aber auch bequem ist. Bei einem weiblichen Gast darf das Outfit zudem ruhig sexy sein.

Eine enge Hose oder ein kurzer Rock mit einem Glamour-Top sind ein ideales Outfit für den weiblichen Partygast. Auch ein eleganter Jumpsuit eignet sich prima. Der männliche Gast ist mit einer Edeljeans oder einer lässigen Anzughose, einem Hemd und Business-Schuhen gut beraten.

Weiß der Gast vorher, in welchen Club es gehen wird, kann und sollte er sich aber sicherheitshalber im Internet nach dem Dresscode erkundigen. In vielen Clubs gibt es nämlich solche Dresscodes und die Türsteher achten darauf, dass das Publikum die Kleiderregeln einhält. 

 

Gängige Dresscodes und ihre Bedeutung

Vor allem bei offiziellen Feierlichkeiten wird mitunter ein bestimmter Dresscode vorgegeben. Der entsprechende Hinweis findet sich dann auf der Einladung. Je nach Land kann es zwar in Sachen Kleiderordnung kleinere Abweichungen geben.

In England beispielsweise muss das Outfit seriöser ausfallen als in den USA. Die gängigsten Dresscodes sind aber folgende:

·         Casual steht für elegante Freizeitkleidung, beispielsweise in Form von Jeans und Poloshirt.

·         Smart Casual entspricht einer sportlich-eleganten Freizeitkleidung auf gehobenem Niveau. Statt eines T-Shirts wird also beispielsweise ein Hemd oder eine Bluse getragen.

·         Smart Casual Plus meint ein legeres Business-Outfit. Auch eine dezente, lässige Abendgarderobe ist angemessen.

·         Come as you are bedeutet, dass der Gast in dem Outfit kommen kann, das er gerade trägt. Er muss sich also nicht extra chic machen.

·         Business Casual beschreibt den typischen Bürolook.

·         Business attire steht für ein Business-Outfit. Für Frauen heißt das, dass sie zum Kostüm oder zum Hosenanzug greifen sollen. Männer sind mit Anzug und Krawatte richtig angezogen.

·         Informal ist der Oberbegriff für Abendgarderobe. Grundsätzlich besteht die Abendgarderobe aus einem Cocktailkleid bei Frauen und einem dunklen Anzug mit Krawatte bei Männern. Je nach Uhrzeit und Anlass kann aber auch ein feierlicheres Abendoutfit gefordert sein. Dieses besteht dann aus einem langen Abendkleid bei Frauen und einem Gesellschaftsanzug, einem Frack oder einem Smoking bei Männern. Darauf wird in der Einladung aber noch einmal gesondert hingewiesen.

Ist sich der Gast nicht sicher, wie sich das Geburtstagskind die Garderobe vorstellt, spricht aber selbstverständlich überhaupt nichts dagegen, einfach nachzufragen!

Mehr Tipps, Ratgeber, Anleitungen und Vorlagen:

Thema: Tipps fürs richtige Outfit zur Geburtstagsfeier

Teilen:

Kommentar verfassen