7 Tipps für einen Geburtstag zu Zweit

7 Tipps für einen Geburtstag zu Zweit

Es muss nicht immer eine große Feier sein. Auch und vor allem zu Zweit kann der Geburtstag zu einem ganz besonderen Tag werden.

Nicht jeder hat Lust darauf, seinen Geburtstag im großen Stil zu feiern. Und gerade wenn im Alltag wenig Zeit füreinander bleibt, kann ein Geburtstag zu Zweit ein wunderbares Geschenk sein.

Schließlich ergibt sich dadurch die Möglichkeit, den Tag intensiv und ungestört mit dem Geburtstagskind zu verbringen und dabei ein ganz persönliches Programm zu starten. Bevor es an die konkreten Planungen geht, sollten aber die Rahmenbedingungen abgeklärt werden.

Haben beide den ganzen Tag über frei? Soll der ganze Tag zusammen verbracht werden oder nur ein paar Stunden? Kann sich das Geburtstagskind für typische Paar-Unternehmungen begeistern oder hat es ganz andere Vorlieben? Und soll der gemeinsame Tag überhaupt direkt am Geburtstag stattfinden oder erst ein paar Tage später? Sind solche Fragen geklärt, geht es an die Überlegungen, was unternommen wird.

Und als kleine Anregung sind hier sieben Tipps für einen Geburtstag zu Zweit!:

 

Tipp Nr. 1: ein romantisches Frühstück

Für einen gelungenen Start in den großen Tag und das neue Lebensjahr kann der Geburtstag mit einem besonderen Frühstück beginnen. Ein Sektfrühstück im Bett beispielsweise kann für eine tolle Überraschung sorgen.

Ist das Geburtstagskind Fan eines bestimmten Landes oder hat es ausländische Wurzeln, freut es sich vielleicht über ein landestypisches Frühstück. Wer lieber auswärts frühstücken möchte, kann das Geburtstagskind in ein gemütliches Café ausführen.

Auch in Hotels wird oft ein großzügiges Frühstücksbuffet angeboten. Daneben kann ein Brunch eine tolle Alternative sein. So kann das Geburtstagskind einmal richtig ausschlafen und sich danach eine Mischung aus Frühstück und Mittagsessen schmecken lassen.

 

Tipp Nr. 2: ein wohltuender Thermenbesuch

Den ganzen Tag die Seele baumeln lassen, dem Alltag entfliehen, Kraft tanken und sich verwöhnen lassen: Eine romantische und zugleich wohltuende Unternehmung ist ein Wellnesstag in einer Therme. Viele Thermalbäder und Wellness-Einrichtungen bieten spezielle Verwöhnpakete für Zwei an.

Neben dem Eintritt umfassen die Pakete oft besondere Anwendungen wie beispielsweise ein duftendes Bad zu zweit oder eine Massage. Bei einem Glas Sekt, frischem Obst und eingekuschelt in einen edlen Bademantel, lässt sich so einen ganzen Tag lang intensiv die Zweisamkeit genießen. Mag es das Geburtstagskind weniger gediegen und stattdessen lieber actionreicher, kann ein schönes Schwimmband mit Wellnessbereich eine gute Alternative sein.

Und wenn der Geburtstag zu Zweit erst nach der Arbeit beginnen kann, bietet sich ein Saunabesuch an. Saunen haben meist recht lange geöffnet, so dass auch abends noch genug Zeit bleibt, um gemütliche Stunden zu verbringen und den Alltagsstress hinter sich zu lassen.

 

Tipp Nr. 3: ein aufregender Zoobesuch

Ein tolles Ziel für einen Ausflug am Geburtstag ist ein nahegelegener Zoo. Kinder sind oft begeistert von den vielen wilden Tieren und beobachten beeindruckt Elefanten, Löwen, Affen oder Seehunde.

Und Erwachsenen geht es meist nicht anders. Durch einen Ausflug in den Zoo kann sich das Geburtstagskind wie in Kindertagen fühlen. Nach einem Bummel durch die verschiedenen Lebensräume mit ihren exotischen Bewohnern kann der Zoobesuch dann, je nach Angebot, beispielsweise mit einer romantischen Bootsfahrt, einem gemütlichen Picknick oder einem Restaurantbesuch enden.

 

Tipp Nr. 4: eine spannende Schatzsuche

Eine Schatzsuche oder eine Schnitzeljagd sind echte Klassiker beim Kindergeburtstag. Und für Erwachsene gibt es mit dem Geocaching ein modernes Pendant. Mithilfe von GPS-Koordinaten führt der Weg nicht nur zu versteckten Schätzen, sondern auch zu Orten und schönen Stellen, die das Geburtstagskind sonst vielleicht nie entdeckt hätte.

Über Internetseiten wie geocaching.com lässt sich herausfinden, wo Schätze gefunden werden können. Und viel mehr als festes Schuhwerk und das Smartphone als Navigationsgerät braucht es für die abenteuerliche Schatzsuche nicht.

 

Tipp Nr. 5: eine überraschende Kurzreise

Eine perfekte Kombination aus Geburtstagsfeier und Geburtstagsgeschenk ist eine überraschende Kurzreise. Ein Städtetrip in eine aufregende Metropole, ein bisschen Sonne tanken am Mittelmeer, Skifahren in den Bergen oder ein Wellness-Verwöhnwochenende sind tolle Möglichkeiten, um dem Geburtstagskind einen unvergesslichen Geburtstag zu bereiten und nebenbei den Alltagstrott gegen Erholung, Romantik oder Action einzutauschen.

Mit ein bisschen Glück lässt sich ein günstiges Last-Minute-Schnäppchen ergattern. So wird dann auch das Budget nicht zu sehr strapaziert.

 

Tipp Nr. 6: ein exotischer Restaurantbesuch

Zu einem gelungenen Geburtstag gehört ein gutes Essen einfach dazu. Doch es muss nicht immer nur der Lieblingsitaliener um die Ecke sein. Vielleicht gibt es ja ein Restaurant, das das Geburtstagskind schon lange besuchen möchte, bislang aber noch keine Gelegenheit dazu hatte.

Dann ist der Geburtstag ein guter Anlass, den Restaurantbesuch endlich nachzuholen. Träumt das Geburtstagskind von einer Reise in ein bestimmtes Land oder hat es ein Lieblingsland, bietet sich der Besuch eines Restaurants mit landestypischer Küche an.

Wer es ausgefallen mag und das Essen mit einem originellen Erlebnis verbinden möchte, kann das Geburtstagskind beispielsweise zu einem Krimidinner, einem Theaterdinner oder in ein Dunkelrestaurant ausführen.

 

Tipp Nr. 7: ein gemütlicher Ausklang

Wenn das Geburtstagskind die traute Zweisamkeit zwar sehr genießt, auf Familie und Freunde aber auch nicht unbedingt verzichten möchte, ist eine Geburtstagsfeier am Vorabend eine ideale Lösung.

Bei der Party ist das Geburtstagskind mit seinen Lieben umgeben und um Mitternacht können alle gemeinsam auf das Geburtstagskind anstoßen und so das neue Lebensjahr einläuten. Wenn das Geburtstagskind nach der nächtlichen Sause ausgeschlafen hat, kann der Rest des Tages dann ganz im Zeichen der Zweisamkeit stehen und romantisch ausklingen.

Mehr Anleitungen, Tipps, Vorlagen und Ratgeber:

Thema: 7 Tipps für einen Geburtstag zu Zweit

Teilen:

Kommentar verfassen