Tipps und Anleitungen – Kindergeburtstagfeier Motto Bär

Tipps, Ideen und Anleitungen für eine Kindergeburtstagfeier unter dem Motto „Bär“

Nahezu alle Kinder mögen Teddybären und die meisten haben auch mindestens einen Bären, mit dem sie am liebsten spielen, der ihnen beim Einschlafen hilft und der sie auf Reisen begleitet. Insofern finden es sicher sowohl Mädchen als auch Jungen schön, wenn ihr nächster Kindergeburtstag ganz im Zeichen des Teddybären steht.

Einige Tipps, Ideen und Anleitungen für eine Kindergeburtstagfeier
unter dem Motto „Bär“ stellt die folgende Übersicht vor:
 
 

Anleitung – Die Einladungskarten

Die Einladungskarten für die bärige Kindergeburtstagsfeier werden in Form eines Bärenkopfes gebastelt.  

Dafür werden folgende Materialien benötigt:

·         Tonpapier in Braun, Beige und Schwarz
·         Schere
·         schwarzer Filzstift
·         Klebstoff

Als erstes wird aus dem brauen Tonkarton ein großer Kreis ausgeschnitten. Dieser Kreis ergibt den Bärenkopf und muss so groß sein, dass der Einladungstext darauf aufgeschrieben werden kann. Anschließend werden aus dem braunen Tonkarton zwei kleinere Kreise ausgeschnitten, die die Ohren ergeben. Aus dem beigefarbenen Tonkarton wird ein Kreis ausgeschnitten, der so groß ist wie der große braune Kreis.

Außerdem werden zwei Kreise benötigt, die etwas kleiner sind als die kleinen braunen Kreise. Zum Schluss werden aus dem schwarzen Tonkarton noch zwei kleine Kreise als Augen und ein kleines Oval als Nase ausgeschnitten. Nun werden für die Ohren die beiden beigefarbenen Kreise auf die beiden kleinen brauen Kreise geklebt. Die Ohren werden anschließend am großen brauen Kreis befestigt.

Auf die Rückseite des Kopfes wird dann der große beigefarbene Kreis geklebt und hier wird auch der Einladungstext draufgeschrieben. Auf die Vorderseite werden anschießend die Augen und die Nase aufgeklebt. Zum Schluss wird noch der Mund aufgemalt und damit ist die erste Einladungskarte fertig. Alle andere Einladungen werden genauso gebastelt.

[Grafik-Anleitung Einladungskarte] 

Tipps und Ideen – Die Dekoration

Nach dem gleichen Prinzip wie die Einladungskarten können zum einen kleine Bärenköpfe bastelt werden. Diese Bärenköpfe werden mit den Namen der Gäste beschriftet, an Strohhalmen festgeklebt und in Gläser gestellt.

Zum anderen können große Bärenköpfe angefertigt, mit Schnüren versehen und als Girlande oder Mobiles aufgehängt werden. Als Dekoration für den Tisch können Plüschbären in verschiedenen Farben und Größen sowie Schalen, die mit Gummibärchen gefüllt sind, aufgestellt werden.  

Anleitung – Bienenwachskerzen als Bastelidee

Bären lieben Honig und so bietet es sich an, mit den kleinen Gästen Bienenwachskerzen zu basteln.

Hierfür werden:

·         Bienenwachsplatten und
·         eingewachste Dochte benötigt.

Damit sich die Bienenwachsplatten einfacher bearbeiten lassen, sollten sie kurz in die Nähe der Heizung gelegt oder mit einem Föhn etwas angewärmt werden. Durch die Wärme werden die Platten geschmeidiger, weicher und brechen nicht so leicht. Den Zuschnitt der Platten sollte ein Erwachsener übernehmen. Dazu werden die Platten entweder quer oder diagonal halbiert.

Rechteckige Platten ergeben gerade Kerzen, aus diagonalen Platten entstehen kegelförmige Kerzen. Jedes Kind erhält nun eine Platte und ein Stück Docht. Der Docht wird dann so an die Kante der Wachsplatte gelegt, das er an der Oberseite über die Wachsplatte hinausragt und an der Unterseite etwa 2 bis 3mm vor der Platte aufhört.

Dadurch geht die Kerze später von alleine aus, wenn sie heruntergebrannt ist. Der Docht wird jetzt erst fest an die Wachsplatte gedrückt. Anschließend wird der Rand der Wachsplatte möglichst eng über den Docht gelegt. Mit beiden Handflächen wird die Wachsplatte dann bis zum anderen Ende aufgerollt.

Wichtig dabei ist, möglichst eng zu rollen und darauf zu achten, dass die Unterseite gerade wird, damit die Kerze später sicher steht. Die selbstgebastelten Kerzen dürfen die Geburtstagsgäste natürlich als Andenken mitnehmen.     

Ideen und Anleitungen für Spiele zum Kindergeburtstag

Natürlich gehören zu einem Kindergeburtstag auch Spiele dazu.

Passend zum Motto “Bär” können dabei
beispielsweise folgende Spiele gespielt werden:
 

Das Tanzbären-Spiel

Alle Kinder versammeln sich und beginnen wild umherzutanzen, solange Musik zu hören ist. Sobald die Musik verstummt, müssen alle kleinen Tanzbären sofort ganz still stehen. Das Kind, das sich als letztes noch bewegt, scheidet aus. Gewonnen hat das Kind, das zum Schluss als einziger Tanzbär auf der Tanzfläche steht.  

Die Pünktchen auf dem A

Ein großer Bogen Papier wird an der Wand befestigt und ein Erwachsener schreibt das Wort Bär auf das Papier. Allerdings lässt er dabei die beiden Punkte auf dem A weg. Jedes Kind erhält nun einen Stift in einer anderen Farbe.

Dann werden dem ersten Kind die Augen verbunden und das Kind muss versuchen, die beiden Pünktchen mit seinem Stift möglichst an die richtige Stelle zu setzen. Nacheinander dürfen dann alle Kinder mit ihrem Stift die Pünktchen malen. Gewonnen hat das Kind, dessen Pünktchen der richtigen Stelle am nächsten sind.  

Der Bär bewacht seine Höhle

Für dieses Spiel sitzt ein Kind mit verbundenen Augen unter dem Tisch, der Bärenhöhle. Hinter dem Kind, das der Bär ist, steht eine Kiste oder ein Karton, in dem sich unterschiedliche Dinge befinden. Damit das Spiel nicht zu schwer wird, sollten allerdings nicht mehr als sechs verschiedene Dinge in der Kiste sein.

Ein zweites Kind versucht nun, sich ganz leise heranzuschleichen und einen Gegenstand aus der Kiste zu nehmen. Gelingt dies dem Kind, kann der Bär versuchen, den Gegenstand zurückzubekommen. Dazu muss er die Dinge in der Kiste abtasten und erraten, welcher Gegenstand fehlt. Rät er richtig, muss das Kind den Gegenstand zurückgeben und der Bär hat gewonnen.

Dafür erhält er eine Belohnung. Außerdem hat der Bär gewonnen, wenn er das Kind bemerkt und es zu fassen bekommt, bevor es den Gegenstand herausnehmen kann. Die anderen Kinder müssen natürlich mucksmäuschenstill sein. Reihum darf jedes Kind einmal der Bär sein.

Mehr Anleitungen und Tipps für Geschenke und Geburtstage:

Thema: Tipps, Ideen und Anleitungen für eine Kindergeburtstagfeier
unter dem Motto „Bär“

Teilen:

Kommentar verfassen