Symbolik und Bedeutung von Blumen

Die beliebtesten Blumen für Geburtstagssträuße und ihre Bedeutung 

 

Nahezu jede Blume hat ihre eigene Bedeutung, auch wenn sich diese wie beispielsweise bei der Nelke ab und an ändern kann und nicht immer bekannt ist, woher die Blumen ihre Bedeutung erhalten haben. Viele Blumen verdanken ihre Symbolik dem Aussehen und so stehen beispielsweise hochgewachsene, schlanke Pflanzen meist für Stolz.

Zudem spielt die Farbe eine wichtige Rolle, die Farbe Weiß etwa symbolisiert Reinheit und Unschuld. Zudem dürften viele Einflüsse aus dem Orient stammen, von wo aus im 18. Jahrhundert die Blumensprache Selam nach Europa kam.

 

Mithilfe der verschickten Blumen konnten Botschaften übermittelt, Gefühle geäußert oder sogar Treffpunkte ausgemacht werden, zudem konnten die Aussagen dadurch variiert werden, dass bei Rosen beispielsweise die Dornen und Blätter entfernt oder eben besonders stachelige Exemplare ausgewählt wurden.

 

Hier nun eine Übersicht über die beliebtesten Blumen
für Geburtstagssträuße und ihre Bedeutung:

 

       

Rosen stehen allgemein als Zeichen für Liebe und Schönheit, Rosenknospen für Hoffnung. Eine rote Rose drückt tiefe, eine rosafarbene Rose zarte Gefühle aus. Weiße Rosen stehen für Gefühle, die nicht ausgesprochen werden dürfen und gelbe Rosen können auch Eifersucht oder Misstrauen zum Ausdruck bringen.

       

Nelken standen lange für die Arbeiterbewegung und galten als überaus spießig. Mittlerweile stehen rote Nelken als Versprechen für innige Liebe, weiße Nelken für Treue und gelbe Nelken für Ablehnung.

       

Fresien, die sich durch viele Knospen und einen intensiven süßlichen Duft kennzeichnen, symbolisieren Zärtlichkeit.

       

Callas fanden lange Zeit vor allem in Weiß Verwendung in der Trauerfloristik, da sie Untersterblichkeit symbolisieren. Heute gelten Callas als Ausdruck von Eleganz, Schönheit und Anerkennung.

       

Lilien verkörpern immer etwas Majestätisches. Weiße Linien gelten seit jeher als Symbol für ein reines Herz und reine Liebe, gelbe Lilien allerdings stehen für Eitelkeit und Arroganz.

       

Die Iris gilt als Blume, die eine gute Nachricht ankündigt und steht für Kreativität, Energie und Entschlossenheit.

       

Tulpen stehen wie Rosen für Liebe und Zuneigung, die umso deutlicher wird, je dunkler die Tulpen sind. Blaue Tulpen symbolisieren Treue und in der Türkei sind Tulpen ein Sinnbild für das Leben.

       

Orchideen betonen die Bewunderung und stehen auch für Klugheit.

       

Chrysanthemen weisen auf die Bereitschaft hin, eine Beziehung einzugehen, in roter Farbe stehen sie für vorhandene Gefühle. Im Allgemeinen gelten Chrysanthemen als Sinnbild für das Schicksal.

       

Narzissen können Eitelkeit und Egoismus zum Ausdruck bringen und weisen den Beschenkten darauf hin, besser von seinem hohen Ross zu steigen. Zeitgleich symbolisieren Narzissen aber auch Fruchtbarkeit und sind in China ein Glückssymbol.

       

Veilchen stehen für Bescheidenheit, Unschuld und Verschwiegenheit. Zudem können Veilchen Schüchternheit zum Ausdruck bringen und mit blauen Veilchen kann man um Geduld bitten.

       

Hyazinthen stehen allgemein für Wohlwollen. In einem Blumenstrauß überreicht können sie aber auch bedeuten, dass sich der Partner mehr Zuneigung oder ein Treueversprechen wünscht.

       

Die Amaryllis bringt eine gewisse Anziehungskraft zum Ausdruck, steht aber nicht für tiefe Gefühle.

       

Flieder symbolisiert in erster Linie eine erste Zuneigung oder den Beginn einer Verliebtheit. Daneben kann Flieder auch verschenkt werden, wenn die Treue des Partners erfragt werden soll.

       

Lavendel stand früher für Unklarheit oder Misstrauen. Heute signalisiert Lavendel Zuversicht, Ausgeglichenheit und Reinheit.

Mehr Anleitungen, Tipps und Vorlagen:

Thema: Blumen für Geburtstagssträuße und ihre Bedeutung

Teilen:

Kommentar verfassen