Geburtstagsgrüße 3 Jahre

Geburtstagsgrüße 3 Jahre

 

Wird ein Kind 3 Jahre alt, wird meist auch schon mit ein paar Freunden gefeiert. Natürlich werden die kleinen Gäste, die Geburtstagsgrüße von den Eltern schreiben lassen. Aber auch den Kleinsten können schon ein paar Geburtstagsgrüße lernen. Die Vorlage für so ein „Kindergedicht“ kann man natürlich auch auf andere Jahresstufen übertragen.

Aber auch die Zeit um so ein Muster auswendig zu lernen (lernen lassen) muss man sich nehmen, wenn die kleinen den Geburtstagsgruß auch persönlich vortragen sollen. Gerade wenn mit mehreren Kindern gefeiert wird kann es aber auch mal passieren, das schüchterne Kinder sich nicht trauen. Hier sind dann auch die Eltern gefragt, diese Geburtstagsgrüße zu unterstützen.

 

Geburtstagsgruß 1

Liebe/r …, genau vor 3 Jahren bist Du in das Leben gefahren! Wärst Du nicht gekommen, hätt `s auch uns sehr viel Spaß genommen! In der ganzen Welt kann man von einem Dorf zum Anderen laufen! Aber ein/en Freund/in wie Dich kann man sich sicher nicht kaufen!

Die Äffchen aus dem Urwald und die Bären vom Nordpol, eiskalt, sie alle singen bis es halt. Zum Geburtstag viel Glück! Bringst uns doch von der Freundschaft jeden Tag ein ganz besonderes Stück! Deshalb lass es dir sagen: Den Geburtstagsorden, darfst mit besonderem Spaß heute tragen! Denn wir müssen uns nicht mit der Suche nach Dir plagen!

 

Geburtstagsgruß 2

Hurra! Hurra! Es schallt! Der/Die … wird heute 3 Jahre alt! Da wird heute gefeiert mit jung und alt, bis es in den Himmer rauf schallt! Deine Geburtstagstorte wird heute sicher nicht alt!

Damit Du auch wirklich Spaß hast an diesem Feste, sind gekommen ganz viele Gäste! Alle wollen Sie feiern mit Dir und das auch ganz feste! Damit das auch wirklich prächtig gelingt wünschen wir Dir alle ganz mächtig zum 3. Geburtstag allesamt nur das Beste!

Denn heute kommen wir als Deine Gäste zu einem besonderen Feste. Gefeiert wird hier mit jung und alt und die Geburtstagstorte, die wird auch bestimmt nicht sehr alt!

Mehr Vorlagen, Anleitungen und Tipps:

 

Teilen:

Kommentar verfassen