Geburtstagsgrüße

Vorlagen – Sprüche und Anleitungen zum Geburtstag

RSS 2.0

Ideen rund um Mitgebsel für die Geburtstagsfeier

Ideen rund um Mitgebsel

für die Geburtstagsfeier

Eigentlich sind es ja die Gäste, die dem Geburtstagskind Geschenke bringen. Aber auch die Gäste freuen sich, wenn sie ein kleines Gastgeschenk als Erinnerung an die Feier bekommen. Nur was eignet sich als Gastgeschenk?

Hier ein paar Ideen rund um Mitgebsel für die Geburtstagsfeier:

Was kommt als Mitgebsel in Frage?

Der Klassiker unter den Mitgebseln für die Gäste der Geburtstagsfeier sind Süßigkeiten. Ob Gummibärchen, Lutscher, Bonbons, kleine Schokoriegel, Marzipanfiguren, Mandeln und Nüsse oder Pralinen, süße Leckereien kommen eigentlich immer gut an.

Aber natürlich müssen es nicht immer Süßigkeiten sein, denn es gibt unzählige andere Dinge, die sich genauso gut als kleines Geschenk und nettes Erinnerungsstück eignen. Kleine Gäste können beispielsweise mit bunten Aufklebern, Malutensilien, Minispielen, Modellautos, kleinen Plüschtierchen, Büchern, Haarspangen, Armbändern oder Luftballons bedacht werden.

Für erwachsene Gäste wiederum bieten sich kleine Dekofiguren als Glücksbringer, Kugelschreiber, Minikalender, Parfümproben, kleine Seifen, Feuerzeuge, Teelichter und Kerzen oder Miniaturpflanzen als Mitgebsel an. Passend zu den Speisen oder Getränken während der Feier sind aber auch Spirituosen, Kräuteröle oder Gewürze in Probiergröße eine nette Erinnerung.

Wie können die Mitgebsel verteilt werden?

Die Mitgebsel können auf verschiedenen Wegen an die Gäste verteilt werden. Eine Möglichkeit besteht darin, die Gastgeschenke auf die Geburtstagstafel zu stellen. Beschriftet mit dem Namen dienen die Mitgebsel dann auch gleich als Tischkarten.

Besonders bei Kindergeburtstagen werden üblicherweise Spiele gespielt und im Laufe der Feier sammeln die kleinen Gäste nach und nach ihre Schätze zusammen. Das Geburtstagskind kann seinen Gästen daher auch zunächst nur leere Tütchen überreichen, die sich dann allmählich mit den kleinen Geschenken füllen. Eine andere Möglichkeit ist, die Mitgebsel auf einem Tisch zu arrangieren. Bevor ein Gast die Feier verlässt, kann er dann eines der Gastgeschenke mitnehmen.

Wie können die Mitgebsel verpackt werden?

Ähnlich vielfältig wie die Mitgebsel selbst sind auch die Möglichkeiten, wie sie verpackt werden können. So ist es natürlich möglich, auf gekaufte Verpackungen zurückzugreifen. Persönlicher wird es aber, wenn das Geburtstagskind seine Gäste mit selbst gebastelten Präsenten überrascht.

Hierzu dazu ein paar Ideen:

Tüten

Tüten lassen sich schnell, einfach und kostengünstig basteln. Benötigt werden dafür lediglich festeres Papier oder Bastelkarton, Schere, Lineal und Bleistift sowie Klebstoff oder doppelseitiges Klebeband. Für eine Tüte wird ein rechteckiges Stück Papier oder Karton zurechtgelegt und in insgesamt fünf Felder eingeteilt.

Das erste und das dritte Feld ergeben die Vorder- und die Rückseite, das zweite und das vierte Feld werden die Seiten. Das fünfte Feld dient als Klebelasche. Parallel zur unteren Kante wird außerdem ein Streifen für den Boden markiert.

Dieser Streifen muss so breit sein wie die Seiten. Nun wird das Rechteck erst an den Markierungen geknickt, dann wird der Bodenstreifen eingeschnitten und zum Schluss wird die Tüte zusammengeklebt. Um die Tüte nach dem Befüllen zu verschließen, wird der obere Rand einfach nach vorne oder nach hinten umgeklappt.

Eine Briefklemme oder eine Wäscheklammer, die auch gleich einen Zettel mit dem Namen des Gastes halten, eine Schleife, eine Blüte, ein Aufkleber oder ein Schnappschuss von der Feier als Dekoration geben der Tüte den letzten Schliff.

Pyramiden

Eine Geschenkverpackung in Form einer Pyramide wird aus den gleichen Materialien gebastelt wie die Tüten. Hier wird allerdings ein Quadrat auf das Papier oder den Karton gezeichnet.

An jede Seite des Quadrats wird anschließend ein Dreieck gesetzt, an das Faltlaschen gezeichnet werden. Dann wird die Schablone ausgeschnitten und an den Linien gefaltet. Die Dreiecke werden an den Spitzen gelocht. Nun kann die Pyramide befüllt werden. Zum Verschließen wird etwas Band durch die Löcher gefädelt und zu einer kleinen Schleife gebunden.

Täschchen aus Filz

Für ein Täschchen aus Filz wird ein rechteckiges Stück Bastelfilz in drei Felder eingeteilt. Das untere Feld, das die Vorderseite der Tasche ergibt, wird nach oben geklappt. Um die Seiten zu verschließen, wird der Filz gelocht.

Durch die Löcher wird dann etwas Band oder Schnur gefädelt und verknotet. Wer möchte, kann die Tasche aber auch zusammennähen oder zusammenkleben. Ist das Filztäschchen befüllt, wird das obere Feld als Klappe nach unten geklappt. Zum Schluss wird ein Stück Band um die Tasche gewickelt und zu einer Schleife gebunden.

Grafik-Anleitung für Mitgebsel-Verpackungen:

[Anleitung und Ideen Mitgebsel]

Riesenbonbons

Den Kern eines Riesenbonbons bildet eine Papprolle, beispielsweise von Toilettenpapier oder Küchenrolle. Wer die Bonbons etwas kleiner gestalten möchte, kann die Papprollen natürlich entsprechend zuschneiden.

Nachdem die Papprolle befüllt ist, wird sie so mit Geschenkpapier, buntem Krepppapier oder auch einer hübschen Serviette umwickelt, dass das Papier rechts und links übersteht. Direkt hinter den Enden der Papprolle wird das Papier nun zusammengefasst und mit Band oder Schnur zusammengebunden.

Eimerchen aus Pappe

Die Basis für ein kleines, originelles Eimerchen bildet ein Pappbecher. Dieser kann bemalt, mit Papier beklebt, mit einer Blüte, einer Feder und anderen Materialien dekoriert oder anderweitig passend zum Motto der Feier gestaltet werden.

Anschließend werden am oberen Rand zwei Löcher gebohrt, an denen ein Stück Draht als Henkel befestigt wird. Wer möchte, kann vor dem Befüllen eine Serviette in das Eimerchen legen, die er oben zusammenbindet. Dadurch sehen die Gäste ihr kleines Geschenk erst später.

Mehr Anleitungen, Ratgeber und Tipps:

Thema: Ideen rund um Mitgebsel für die Geburtstagsfeier

Categories: Geburtstag Blog

admin


Kommentar verfassen

Letzte Kommentare

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 2 anderen Abonnenten an

Archiv

Diese Webseite benutzt Cookies. Einwilligen ? Mehr Infos | Akzeptieren